var txt1 = "Social Bookmarking Shortcuts:

\"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark \"Bookmark
Fenster schließt nach 10 sekunden automatisch"; crazy-mods.de - modding in reinkultur


   
11 Mai 2011 21:14

News


Freitag 18. 04. 2008

Partnernews



Grad Celsius VS. Dezibel @ caseconstruction.de



Wir befinden uns in einem Zeitalter in dem Prozessoren, Grafikkarten, Mainboards und Netzteile ständig an Leistung zunehmen. Das ist natürlich etwas positives und freut jeden Computer-Enthusiasten. Ein Nebeneffekt der Leistung ist allerdings die unerwünschte hohe Wärmeentwicklung. Gerade im Sommer stoßen hier viele übertaktete luftgekühlte PCs an ihre Grenzen und erleiden oft den Hitzetod. Was kann man jetzt machen? Stärkere Lüfter einbauen? Dies ist meistens verbunden mit einer hohen Lautstärke. Umsteigen auf Wasserkühlung? Das ist für viele noch Neuland und ist auch recht kostenintensiv. Deshalb möchte ich euch in diesen Testaufbau zeigen, dass es auch anders geht :-) Die netten Leute von PC-Cooling, ein besonderer Dank geht hierbei an Herrn Michel, haben uns eine super Alternative zu lauten Lüftern und Wasserkühlungen bereit gestellt. In diesem Test möchte...
-- zum Artikel



Scythe Zipang @ eiskaltmacher.de

Derzeit kann der Anwender luftgestützte CPU-Kühler grob in Tower und Downblower aufteilen. Nachteile haben beide Bauformen. Die Tower sind zwar meist sehr leistungsfähig, kommen jedoch durch ihre enorme Höhe auch schon mal in Konflikt mit der Gehäusewand. Downblower sind dagegen zwar verhältnismäßig flach, können aber leistungsmäßig nicht mit den langen Kerlen der Towerfraktion mithalten. Scythe versucht nun mit dem Zipang etwas an dieser Sachlage zu ändern. Ob dies mit der UHPC Technologie und einem 140mm Lüfter gelingt, wollen wir in diesem Test untersuchen.
-- zum Artikel



Antec FUSION V2 Media Center Case @ eiskaltmacher.de

Immer öfters wird ein Computer im Wohnzimmer aufgestellt und fungiert dort als Allround-Gerät. Er steuert das Abspielen von DVDs, Fernsehen, Musik und dient nebenbei noch als normaler PC. Herkömmliche Gehäuse passen aber oft nicht in das Gesamtbild des Wohnzimmers, da Größe und Optik nicht stimmen. Die Firma Antec hat sich daran gemacht dieses Problem zu lösen und das FUSION V2 Media Center Case in das Rennen um die Käufergunst geschickt. Der Hersteller will dabei insbesondere durch ein durchdachtes Belüftungssystem punkten. Dieser Test soll nun zeigen, ob es nicht nur nach außen glänzt, sondern auch mit den inneren Werten positiv auffallen kann.
-- zum Artikel



Roundup: 10 Northbridgekühler im Test @ eiskaltmacher.de

Bei fast jedem Hardwareupdate wird daran gedacht: Die Kühlung. Meist beschränken sich die Gedanken der Hardwarekühlung beim Normalanwender auf die Kühlung der CPU. Soll die maximale Performance durch Overclocking erreicht werden, wird oftmals auch eine alternative Kühlmethode für die Grafikkarte in Erwägung gezogen. Selten wird daran gedacht dass auch andere Bauteil in einem PC auf angenehme Temperaturen gebracht werden wollen. So die Northbridge, sie ist die Verbindung zwischen Arbeitsspeicher und CPU. Wurde sie bis vor geraumer Zeit bei erheblicher Geräuschkulisse noch aktiv gekühlt, so wird heute meist auf eine passive Kühlung seitens der Hersteller gesetzt. Die hierbei verbauten Kühlkörper bringen hier meist nur das Notwendigste an Kühlleistung mit sich. Genau an diesem Punkt setzt der heutige Test an. Mit den folgenden Kandidaten soll der Northbridge ein kaltes Dasein ermöglicht und gleichzeitig das Gehör des Anwenders geschont werden.
-- zum Artikel



Scythe Kamabay Amp SDA-1000 @ eiskaltmacher.de

Nach einer kurzen Anfrage, zeigte sich die Firma Scythe sehr kooperativ und sendete uns ein Sample des Kamabay Amp SDA-1000. Der SDA-1000 ist ein Digalverstärker im Westentaschenformat, der wahlweise als Stand-Alone-Gerät an den PC angeschlossen werden oder in einem 5 1/5" Schacht betrieben werden kann.
Zeit für uns, diese kleine, optisch ansprechende Kiste auf Herz und Nieren zu untersuchen.
-- zum Artikel


3 Kommentare



Samstag 12. 04. 2008

Allgemein



Hallo liebe Leser,

ich habe heute endlich wieder was neues für euch. crazy-mods.de hat die Carboon Lüfterserie von Xen.Core getestet. Lasst euch überraschen



Xen.Core ist ein noch recht unbeschriebenes Blatt auf dem deutschen und europäischen Markt. Einigen dürfte der Name durch den ähnlich klingenden Distributor Xen.Mirco bekannt vorkommen, der den Vertrieb der Xen.Core Produkte weltweit übernimmt. So auch die Carboon Lüfterserie, die typischerweise aus Modellen in 120er, 92er und 80er Ausführung besteht. Das Besondere dürfte jedoch der Tiefstpreis sein, mit dem die "best noiseless Fans" angepriesen werden. Die Lüfter werden nämlich auch im Sechserpack - zu günstigen ~4,00€ das Stück - verkauft. Ob die Lüfter auch das halten was sie versprechen oder sich der Discountpreis in der Qualität niederschlägt? Dieser und anderen Fragen werde ich im heutigen Review auf den Zahn fühlen.
-- zum Artikel


Außerdem habe ich die Artikelvorschau- und Newsbilder neu gestaltet wie ihr sehen könnt. Im Laufe der Tage werde ich alle Bilder auf diesen Stand bringen.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen!






3 Kommentare



Samstag 12. 04. 2008

Partnernews
Partnernews
von Sebastian




Roundup: Cellshock, Mushkin und OCZ DDR2-Kits im


Die Auswahl an Arbeitsspeichern hat mittlerweile unübersichtliche Ausmaße angenommen. Somit ist es keine leichte Aufgabe die richtigen Module zu finden, da jeder Arbeitsspeicher jeweils unterschiedliche Anforderungen erfüllt. So gibt es den Arbeitsspeicher für den Ottonormalverbraucher, der keine großen Ansprüche hat, oder aber den Speicher für den Spieler oder den Übertakter, mit gewissen Leistungsreserven. Hat man sich hier für eine bestimmte Kategorie entschieden, muss noch die Größe gewählt werden, wobei zwei oder vier Gigabyte momentan üblich sind. Die hier getesteten Kits der Hersteller Cellshock, Mushkin und OCZ decken jedes einzelne der genannten Felder auf ihre Art und Weise ab. Dieser Test soll nun zeigen, ob ein Produkt besonders überzeugen und die weiteren Kandidaten hinter sich lassen kann.
--zum Artikel



Roundup: 7 Single Radiatoren im Test @ Eiskaltmacher

Oft wird bei der Zusammenstellung einer Wasserkühlung peinlichst darauf geachtet, dass der Wasserkühler eine möglichst gute Kühlleistung aufweist. Der Radiator wird hingegen häufig nur danach ausgesucht, wie viele Lüfter er beherbergen kann. Mit der richtigen Wahl des Wärmetauschers kann jedoch die Zieltemperatur oft stärker gesenkt werden, als wenn man sich nach einem besseren Kühler umsieht. Um herauszufinden, welcher Radiator die beste Leistung bietet, haben wir ein dreiteiliges Radiatoren-Roundup gestartet, dessen erster Teil 120 mm Radiatoren behandelt.
-- zum Artikel


2 Kommentare



Samstag 12. 04. 2008

Sponsorennews
Sponsoren: X-Spice
von Sebastian



X-Spice präsentiert das kleinste Netzteil….


Mit der KIRA CS („Compact Series“) präsentiert der High-
End Netzteilhersteller X-Spice die „kleine Schwester“ der
erfolgreichen und ausgezeichneten CROON BF Serie. Die
100% ATX kompatiblen KIRA CS PC-Netzteile zeichnen sich
insbesondere durch die in ihrer Leistungsklasse mit nur
12,5 cm geringste Gehäusetiefe aus und empfehlen sich
somit insbesondere für Mini/Midi und auch HTPC-Systeme.

Trotz der geringen Abmessungen steckt im KIRA CS die
gleiche hochwertige Technik, die bereits in der CROON BFSerie
zum Einsatz kommt: Die KIRA CS besitzt ausnahmslos
das begehrte „80PLUS“ Zertifikat der EPRI, das 530WModell
konnte gar eine 80PLUS Bronze-Auszeichnung
erzielen. Hersteller X-Spice garantiert mit „Real 83%“ noch
bessere Effizienzwerte – je nach Versorgungsspannung
erreichen die Geräte Effizienzwerte von bis zu 88%.
Ausgewählte japanische Kondensatoren und modernste
Fertigungsprozesse sorgen für höchste Qualität und eine
lange Lebensdauer. Somit ermöglichen die KIRA CS Modelle
besonders leise, energiesparende und umweltschonende
PC-Systeme... ...weiterlesen!


3 Kommentare



Freitag 25. 01. 2008

Allgemein
Neuer Artikel
von Sebastian



Hallo Liebe Leser,

der erste Artikel im neuen Jahr 2008, leider mit etwas Verspätung.

Im Test: Super*Talent Pico A USB Stick 2Gb



USB-Sticks entwickeln sich nicht nur in Sachen Speicherkapzität immer weiter. Neuste Fortschritte in der Entwicklung lassen die Sticks nun immer kleiner werden. Mittlerweile bestehen die Sticks praktisch nur noch aus der Platine und sind dadurch unglaublich winzig. Super*Talent hat 3 solcher Sticks mit seiner Pico-Reihen im Angebot, mit Kapazitäten von 1Gb, 2Gb und 4Gb und den Pico A stellen wir euch heute hier vor.
-- zum Artikel



P.S.: Meine in einer anderen News bereits erwähnten ebay-auktionen laufen noch.
-- zu den Auktionen





6 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »

Gesamt: 640190
Heute: 86
Gestern: 96
... mehr


1 Gast und folgende User Online:
19.01.11 - 19:16:
Lüfter lackieren
01.04.10 - 12:28:
edel-grafikkarten.de GeFo...
05.03.10 - 20:16:
Kandalf Case Mod!!!
02.11.09 - 08:35:
Platinen selbst Ätzen (Be...
23.01.09 - 18:43:
Arctic Cooling PMW-Fan
Mitglied von: pc-tuning.net
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Bookmark bei: Webnews mehr
(c)2003-2007 by crazy-mods.de // script by ilch.de